Dezember 13, 2019

Dal Suppe

Dahl, dhal, daal, dal – wie immer man es auch buchstabiert, dies ist ein wunderbares Standardgericht in der indischen Küche.
Da es sich nicht um unsere typische Suppe in der westlichen Welt handelt, werden Sie vielleicht begeistert sein, sie auf Ihre Liste der großen hausgemachten Suppen setzen zu können.

Zutaten:

  • 1 Tasse Mung-Dal
  • 1 Tomate enthautet und geviertelt
  • 5 Tassen Wasser
  • 1 kleines Stück Ingwer (gerieben)
  • 1/2 TL schwarze Senfkörner
  • 1 EL Butterreinfett (Ghee, Butterschmalz)
  • 1 Messerspitze Asafoetida (Hing)
  • 1/2 TL Turmeric (Gelbwurzpulver)
  • 1/4 TL Chilipulver
  • evtl. 1/4 Knoblauchzehe

Zubereitung

Gewaschenen Dal, Wasser, Tomate und Ingwer bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und köcheln lassen, bis der Dal weich ist (ca. 20 Minuten).

Wenn die Suppe zu dick ist, fügen Sie heißes Wasser hinzu. Mit Salz und Zucker (gerne auch Rohrzucker) würzen.
Fodni zubereiten und in den heißen Dal gießen.

Achtung es kann spritzen wenn man zu schnell gießt.