Mai 20, 2022

Welche Funktion hat Nahrungssalz?

Wir alle verwenden es täglich in unserem Speisesalz. Aber die Frage ist, warum wir das eigentlich tun, warum wollen wir allem Salz hinzufügen? Viele Menschen fügen Nahrungsmitteln Nährsalz hinzu, um mehr Geschmack aus einem Gericht zu erhalten. Es gibt es schon seit Tausenden von Jahren und ist eines der bekanntesten Kräuter überhaupt. Neben dem Geschmack spielt Salz auch eine weitere wichtige Rolle in der Ernährung. Es wird auch als essentieller Nährstoff in Produkten angesehen, der Produkten, denen es hinzugefügt wird, mehr Textur verleiht und auch Lebensmittel färben kann.

Arten von Speisesalz und ihre Funktion?

Welche Arten von Nährsalzen gibt es eigentlich alle. Sie haben das bekannte Speisesalz. Dies ist eine ziemlich verbreitete Art von Salz, da es aus allen Arten von Salz hergestellt werden kann. Wie Meersalz wird diese Art von Salz immer beliebter und immer mehr Menschen verwenden es. Es hat eine feine Körnung und gibt auch alleine viel Geschmack ab, so dass es nur noch aromatischer wird, wenn es zu einem anderen Lebensmittel hinzugefügt wird.

Nitritsalz ist eine andere Form von Nahrungssalz. Dieses Salz verhindert das Wachstum von Bakterien. Dies zeigt sofort die Haltbarkeit des Produkts an. Auch dem Fleisch wird oft Salz zugesetzt. Die Farbe des Fleisches kommt oft vom Salz. Durch das Salz nimmt das Fleisch eine graue oder sogar schlammige Farbe an. Beim Braten des Fleisches sorgt das Salz außerdem dafür, dass das Fleisch einen schönen goldbraunen Rand bekommt und vor dem Verzehr noch schmackhafter aussieht.

Zusätzlich zu diesen beiden Tatsachen hat Speisesalz auch die Funktion, bei Zugabe zu Lebensmitteln eine Proteinreaktion hervorzurufen. Das ist schön, denn diese Reaktion sorgt automatisch dafür, dass Gelatine gebildet wird. Diese Gelatine hält das Produkt dann zusammen und verhindert, dass es auseinanderfällt.

Vakuumsalz hingegen ist ein Salz, das sich gut mit Flüssigkeiten vermischt. Durch die Kombination mit Wasser kann beispielsweise Sole gebildet werden. Dies wiederum kann dafür sorgen, dass wie beim Nitritsalz ein Produkt länger haltbar bleibt oder ein kräftigerer Geschmack entsteht.